Erfurt, Flughafen, Hangar 2

Bericht von Markus Trott
Konzert am 5. November 2010 in Erfurt (Flughafen, Hangar 2)
Veranstaltung: Telekom Street Gigs
Konzertseite im JuliWikiWeitere Berichte zu diesem Konzert

Juli im November? Geht das denn überhaupt? Na klar geht das! Juli waren zu Gast beim Telekom Street Gig in Erfurt in der Großen Halle vom Hangar 2 am Flughafen und brachten gleich gute Laune mit. Als man herein kam erst mal ein großes WOW. Denn die Halle war riesengroß, hatte eine Bockwurst-Station, kleiner Shop von Juli, Getränke zum Kaufen und natürlich die Bühne. Jedoch waren die meisten Blicke auf das dahinter gerichtet. Ein großes Flugzeug (wird normalerweise zum Trainieren genutzt) wurde direkt hinter die Bühne geparkt.

Moderator des ganzen Tages war diesmal ein alter Bekannter. MTV-Moderator …. der auch mal Witze über Bushido machte, leitete die Anmoderation. Ein Paar Witze dort und da und schon ging es los. Zuerst kam … der als Vorband sein Können unter Beweis stellte. Ich persönlich fand ihn recht gut, obwohl es nicht wirklich welche gab die zugehört hatte. Erst beim letzten Song waren doch endlich alle Augen auf Ihn gerichtet.
Dann erst mal Pause. Wieder einmal warten. 30 Minuten später. Endlich. Der Moderator kam auf die Bühne erklärte das mit dem Gewinnspiel und per Computer wurden die Gewinner gezogen. All die Gewinncodes standen auf den Einladungsflyer. Als dann endlich er zum Schluss kam waren es nur noch 10 Sekunden, bis der Livestream los ging. Übers Internet konnte man das Ganze natürlich auch noch anschauen.
Alle zählten herunter. 9…8…7.. 6…5…nun begannen alle zu schreien und zu jubeln. Dann endlich war die Zeit um und man verstand nicht was der Moderator sagte und schließlich gings los. Die ersten Töne von „immer wenn es dunkel wird“ und nach und nach betritt jeder der Band die Bühne…

Übers Internet oder Live, Live wars am besten.

esistjuli.de Schriftzug
Die nächsten Termine
  • 29.08.14 Weißenfels , Schlossplatz
  • 30.08.14 Waltrop , Parkfest

Weitere Termine anzeigen